DIY Bodyscrubb

Heii meine Süßen

Ich zeige euch heute wie ihr euer eigenes Bodyscrubb herstellen könnt. Als ich es das erste Mal ausprobiert habe, war ich so geschockt davon, wie weich meine Haut danach war, dass ich es unbedingt mit euch teilen wollte 😉

Ihr braucht dafür: Eine Tasse Zucker, Kokusfett, , einen Behälter (dafür eignet sich gut ein leeres Marmeladenglas) und eventuell noch ein paar Kleinigkeiten zum Verzieren.

Schritt 1: Ihr nehmt den Zucker und füllt euren Behälter fast voll.

Schritt 2: Erwärmt das Kokusfett in der Mikrowelle und fügt soviel zu dem Zucker hinzu, bis er aneinander klebt und seine harte Form verloren hat. Achtung: Es soll keine Pampe werden!

Schritt 3: Um das ganze ein bisschen bunter und fröhlicher wirken zu lassen, könnt ihr einfach ein paar Rosenblätter oder was euch sonst noch einfällt dazugeben. Gut eignen sich auch Herzen oder Perlen, die normalerweise zum Verzieren von Plätzchen verwendet werden 😉

Zum Schluss noch eine Schleife drum und fertig ist euer eigenes Bodyscrubb . Es eignet sich perfekt als Geschenk oder für einen gemütlichen Verwöhnnachmittag.

Ich hoffe das DIY hat euch gefallen

Eure Liv ❤

Advertisements

Lifehacks 💜

IMG_0708

Heii meine Süßen

Ich starte heute mit einer Lifehack-Reihe und hoffe, dass euch der ein oder andere Trick vielleicht ein bisschen weiterhilft ❤️🙈

1. Erdbeeren helfen gegen Pickel – einfach aufschneiden und auf die betroffene Stelle halten. Hilft super und lässt die Haut gleich viel frischer aussehen 🍓💦

2.  Damit dein Parfüm länger hält, kannst du es vor dem Benutzen circa 10-15 Minuten in den Kühlschrank stellen. Der Duft wird dich umhauen 💋

3. Bei starken Kopfschmerzen helfen Limetten – Halbieren, an den Schläfen reiben und die Schmerzen sind wie weggeblasen 💚💨

4. Olivenöl macht Haare und Haut weicher. Aber Vorsicht, die Harre fetten viel schneller als gewöhnlich. 🙆

5. Die Kälte von Eiswürfeln lässt deine Augenringe verschwinden – einfach morgens nach dem Aufstehen kurz drüber reiben und du siehst sofort viel frischer aus 💎💧

6.  Dein Haargummi leiert viel zu schnell aus? Sprüh es vorher mit Haarspray ein, dann passiert dir das nicht mehr so schnell. 💕

7. Drücke Strg, Shift + T und ein ausversehen geschlossener Tab poppt sofort sofort wieder auf ✨

8. Ein paar Biertropfen in deinem Shampoo lassen die Harre schneller wachsen – ist ja vielleicht sogar so Effektiv wie die Inversion Method 🍻💁

9. Kakao mit Milch gibt dir mehr Energie als ein Energiedrink – Einfach mal ausprobieren 😘

10. Wenn dein Rasierschaum leer ist, ist deine Haarspülung der perfekte Ersatz. Sie hilft genau so gut und lässt die Harre ja vielleicht sogar schön glänzen, bevor du sie abrasierst 😉💞

Ich hoffe der Beitrag hat euch gefallen ❤️ Irgendwelche Verbesserungen für’s nächste Mal? 💕

Eure Liv ❤